Willkommen im Karate-Dojo TV Nenzingen
 

Gegründet wurde es vom Dojoleiter Humbert Walz 4. Dan, der 1967
mit dem Karatesport in Konstanz begann. Seine Trainerqualitäten sind
bekannt gewesen, so nahmen am Sonntagmorgen-Training, das alle 14 Tage
stattfandt, auch viele aus benachbarten Dojos teil. Das Dojo mit seinen
ca. 30 Mitgliedern, inklusive einer Kindergruppe, ist an den Turnverein
Nenzingen angegliedert.
Wir betreiben Shotokan-Karate und sind Mitglied im im DJKB.
Durch die Ausrichtung zahlreicher Lehrgänge mit führenden Karatekas
hat sich Nenzingen auch überregional einen guten Namen geschaffen.
Nenzingen liegt in der Nähe vom Bodensee, im Kreis Konstanz.

In unserem Dojo können Männer und Frauen, Kinder und Jugendliche
die alte asiatische Kampfkunst im traditionellen Stil der Japan Karate
Association trainieren. Erwachsene können jederzeit mit Karate
anfangen. Sie verbessern nicht nur ihre physische Kondition, sondern
gewinnen auch an Selbstvertrauen und Konzentrationsfähigkeit. Schon
ab dem sechsten Lebensjahr können Kinder mit Karate beginnen. Immer
wieder loben Eltern und Lehrer den positiven Einfluß von Karate. Neben
der Kampfkunst lernen die jungen Karateka Disziplin und Bescheidenheit.

Karate trägt zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden bei. Durch die
vielseitigen Bewegungen des Karate wird der ganze Körper auf natürliche
Weise gekräftigt und Beweglichkeit, Gewandtheit sowie Schnelligkeit ver-
bessert. Zugleich stärken die erlernten Techniken das Selbstvertrauen in
die eigenen Fähigkeiten. Konzentration, innere Ruhe und Gelassenheit
werden gefördert.

Kommen Sie einfach vorbei, wir informieren Sie gerne.